Bewerbung als Politik- und PR-Berater im Bundeskanzleramt

Was meint ihr, ob der Absender damit dem Herrn Pofalla Konkurrenz machen kann?!

Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin Fr. Dr. Angela Merkel
Willy-Brandt-Str. 1
10557 Berlin

Xxxxxxxxxxxx, XX.XX.2012

Bewerbung als Politik- und PR-Berater im Bundeskanzleramt

Sehr geehrte Frau Doktor Merkel,

durch die Medien werde ich immer wieder auf Ihre interessante Arbeit aufmerksam, die Sie für unser Land und die Menschen vollbringen. Hiermit bewerbe ich mich als Politikberater des Bundeskanzler-amts, weil ich Ihre Vorhaben den Menschen verständlich vermitteln kann.

Ich formuliere Ihre politischen Vorhaben so aus, dass jeder Tagesschau-Zuschauer diese für notwendig und alternativlos halten wird.

Themenbereiche, die in der Bevölkerung noch nicht bekannt genug sind, wie das Geoengineering und Chemtrails, werden von uns einfach abgestritten, lächerlich gemacht oder negiert, so dass erst gar keine ernsthafte Diskussion entstehen kann. Besonders gut funktioniert es ja, Hampelmänner wie Kachelmann vorzuschicken, die die Chemie-Verschwörungstheoretiker als Nazis bezeichnen. Hier können wir die bisherige Strategie also fortsetzen und ggf. um Details verbessern.

Der angebliche, menschengemachte, aber völlig unbewiesene, sogenannte Klimawandel taugt auch weiterhin dazu, den Handel mit Klimazertifikaten zu fordern und zu fördern. Ein eventuelles Ereignis Ende 2012 könnte uns dazu dienen, für den Handel mit diesen Gutscheinen einen eigenen Börsenplatz einzurichten.

Hartz 5 wird mit der Begründung der Reformbedürftigkeit und dem Begriff des schon positiv bekannten Bedingungslosen Grundeinkommens eingeführt. Dass es sich dabei gar nicht um das zurzeit im Volk gewollte BGE handelt, wird man erst Jahre später bemerken. Der Regelsatz beträgt dann nur noch 150 Euro pro Bürger. So können wir uns auch die sonst aufwändige Arbeit der Jobcenter ersparen, der wie Sie wissen darin besteht, Repressionsdruck durch sinnlose “Maßnahmen” aufzubauen.

Die Verschmelzung von Deutschland und Israel zu einem Staat werden wir einfach durch die unbestreitbaren gegenseitigen moralischen Verpflichtungen begründen. So kann auch der Rüstungsetat beider Länder gemeinsam verwaltet werden.

Die Lieferung weiterer atomwaffenfähiger U-Boote an Israel wurde in der Vergangenheit eher unkommentiert gelassen. Mit meiner Hilfe können weitere dieser Vorhaben offensiv angekündigt werden. Durch die richtige Rhetorik sorgt man so für weniger Zweifel und Nachfragen in der Bevölkerung. Genauso können wir mit Panzerlieferungen an Saudi Arabien oder Syrien, oder bei weiteren Geschäften zwischen Thyssen Krupp und Griechenland und natürlich auch anderen Ländern verfahren.

Der Iran taugt als neuer Feind der neuen Weltordnung hervorragend. Hier sehe ich das größte Potenzial für heute noch unliebsame Entscheidungen, Mehrheiten beim Volk zu finden. Auch aus parteipolitischer Sicht wäre ich Ihnen damit ein absoluter Gewinn.

Zurzeit sind gesteuerte Oppositions-Gruppierungen unterwegs, die das Grundgesetz als unser höchstes Gut hervorheben, an das die Menschen glauben und durch das sie sich bestärkt fühlen. Dass dieses allerdings schon über 180 Mal ohne das Volk geändert wurde, dass sein Geltungsbereich aus Art. 23 entfernt wurde und es sich noch nicht einmal um eine Verfassung handelt, ist inzwischen auch angekommen. Dass diese braunen Gedanken Schule machen, können wir nur durch einen gezielten Terrorakt verhindern, bei dem die Lösung dann in direktem Bezug zum Grundgesetz steht. Gerne würde ich Ihnen diese persönlich vorschlagen.

Die Umwandlung der europäischen Staaten in eine Fiskalunion mit einem rechtlich unangreifbarem Gouverneursrat und damit die Schaffung einer Diktatur kann uns bei Ihren Vorhaben nur helfen. Ihr Finanzminister Dr. Schäuble hat offenbar nun gemerkt, dass seine Ziele, innerhalb von 24 Monaten (gerechnet seit 18.11.2011) mittels gemachten und gewollten Schulden, dem EFSF und dem ESM die bisher teilweise existierende Souveränität und Nationalstaatlichkeit in eine gesamteuropäische Diktatur zu überführen, mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist. Nun will er ein Referendum, möglicherweise eine Volksabstimmung herbeiführen.

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die wir nutzen sollten. Wir lassen die Menschen einfach so abstimmen, dass sie gar nicht mehr anders können, als unseren Vorschlägen zuzustimmen. Damit legitimiert der deutsche Bürger den ESM und alles darauffolgende selbst. Konkrete Vorschläge hierzu würde ich Ihnen gerne ebenfalls persönlich machen.

Mit meiner Hilfe werden alle Steuerzahler Atommüll und Uranmunition nicht nur akzeptieren, sondern für einen Erdbeerkuchen halten! Sie werden ihn lieben und täglich konsumieren wollen. Bedenken Sie, welche Steuereinnahmen aus wunderbarem Erdbeerkuchen resultieren könnten.

Formulierungen wie “Ich kann Deine Fresse nicht mehr sehen” könnte man ganz einfach umformen zu “Möge die NWO Dich einholen”.

Über ein weitergehendes Gespräch freue ich mich.
Hochachtungsvoll und mit freundlichem Gruß,

Xxxxxxxxxxxxx

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s