Verantwortlichkeiten der Hausdurchsuchung am 25.04.2013 | NeuDeutschland

Bei der illegalen, völlig ergebnislosen und daher unnötigen Durchsuchungsaktion des Königreiches NeuDeutschland am 25.04.2013 haben BRD-Hampelmänner verschiedener Polizeien und der Bafin die Hoheitsrechte des Königreiches verletzt. Daher veröffentlichen wir hier noch einmal die Liste der verantwortungslosen Verantwortlichen inklusive Mobiltelefonnummern. Zur besseren Auffindbarkeit haben wir die Telefonnummern ohne Leerzeichen geschrieben. Sehr gerne veröffentlichen wir auch die Privatadressen der Täter, wenn diese jemand recherchieren möchte.

Original Abschrift (diese Liste ist anhand des Originals entstanden)

PD Sachsen-Anhalt Ost
ZKB/ 3.FK
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau

Durchsuchung i. R. d. Amtshilfe für die BaFin – am 25.04.2013
Meldezeit/Meldeort: 09:00 Uhr, Polizeirevier Wittenberg
ZKB Führungsgruppe: KOK Falkenthal, Tel. 0340-6000-301

Die vollständige Tabelle mit allen Verantwortlichen als PDF-Datei herunterladen.

Weitere Kräfte:

4 Beamte ZKB – FK 1 (ADVG)
KOK Rau und KHM Hursie – 0172-3857781
KHK Müller und KHM Buchholz – 0178-6299152

6 Kräfte – Steuerfahndung Halle
Herr Spindler – 0151-18867701

Erreichbarkeiten:

PR Wittenberg: 03491-469 -0
PR Wittenberg, Leiter RKD: 03491-469-370
Ordnungsamt WB: 03491-421-0

Sekundärquelle: Königreich NeuDeutschland
Primärquelle: Mehrere Ermittlungsbehörden (Namen sind bekannt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s